Wandern in der Gemeinde

Die ausgiebigen Wandermöglichkeiten in der Gemeinde und den benachbarten Gemeinden, lassen auch die Herzen der Sportwanderer höher schlagen. Die Panoramawanderwege ermöglichen einen weiten Blick in die Eisenwurzen und in das Donautal bis Tschechien.

Wanderkarte

screenWanderkarte1.jpg
Tourismusfolder - Seite 1
screenWanderkarte2.jpg
Wanderkarte - Seite 2

Tourismusfolder

Stand: Mittwoch, 04. November 2015

Dieser Plan zeigt Ihnen die Wanderwege bei anklicken Plan in großer Auflösung.
Die Strecken können ebenso mit dem Rad bewandert werden, entlang der Wege ist mit guten Gasthäusern oder Jausenstationen bestens für Ihren Hunger und Durst gesorgt.
Die gut ausgebauten und wenig befahrenen Landstrassen und Güterwege, ermöglichen Familien zu Fuss oder mit dem Rad ausgedehnte Wandertouren ohne Gefahren.

tut gut - Wanderweg

TutgutWandern.jpg
zum Vergrößern anklicken

"tutgut"-Wanderweg

Stand: Mittwoch, 04. November 2015

Basilika Wanderweg

ca. 20 Km auf dem Rücken des Sonntagberges mit phantastischen Ausblick in die Eisenwurzen und das Donautal.
Ein Mostheuriger an der Strecke sorgt für das leibliche Wohl und bietet bei der Rast einen herrlichen Panoramablick. Dann gehts durch den Lueggraben nach Gleiß dem zweiten kulturellen Höhepunkt.

Kulturwanderweg

Der Sonntagberger Kulturwanderweg verbindet Natur und Kultur.

Die Wanderung bietet Ihnen neben dem Genuß der landschaftlichen Reize der Region auch einen Einblick in deren historische und künstlerische Vergangenheit.

In etwa 1,5 Stunden Gehzeit erreichen Sie mühelos 14 auf dem Weg befindliche Kultur und Flurdenkmäler. Auf den einzelnen Texttafeln wird die geschichtliche, kulturelle und technische Bedeutung der Objekte beschrieben. Im Verlauf der Wanderung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten des Sonntagberges kennen, erleben gleichzeitig aber auch die großartige Aussicht in die Landschaft des Mostviertels und der Eisenwurzen. Hier in Sonntagberg, im Kerngebiet des Ostarrichi - Landes, treffen diese beiden Kulturlandschaften zusammen und bilden in ihrer Vielfalt den unverwechselbaren Reiz der Region.
Der Kulturwanderweg beginnt auf dem Platz vor dem Kindergarten auf der Südseite der Basilika. Hier, am Ausgangspunkt der Wanderung, ist eine Informationstafel angebracht, welche die Route anzeigt, die Sie gehen werden. Wir wünschen Ihnen viel Freude am Wandern und an den landschaftlichen Schönheiten unserer Gegend und hoffen, daß Sie dabei auf eine angenehme Weise auch Ihr Wissen über unsere Heimatgeschichte erweitern können.

Tourismus und Kulturreferat
Marktgemeinde Sonntagberg

Die einzelnen Stationen:

  • Hl. Benedict Statue -Donaublick 
  • Johannes Nepomuk Statue 
  • Eisenstrasse Dokumentation 
  • Sandsteinbögen 
  • Prandtauer Brunnen 
  • Bergfriedhof 
  • Sandsteinbruch 
  • Reisenberg 
  • Marienkapelle Hochlehen 
  • Herzogberg 
  • Richtfunkstation 
  • Türkenbrunnen 
  • Feuerwehrdepot 
  • Sandsteinmühle 
  • Dreifaltigkeitskapelle 
  • Wallfahrtsbasilika